Link zur Startseite des Landes Niederösterreich
Bild © Robert Herbst

WIRTSCHAFTSSTRATEGIE NIEDERÖSTERREICH 2025

 
Link zum Video Wirtschaftsstrategie


 
 
Bild © Robert Herbst

AUSGANGSLAGE

Niederösterreich ist ein dynamischer Wirtschaftsraum mit einem soliden Wirtschaftswachstum, das oft über dem österreichischen Durchschnitt liegt.

 

Die Regionen Niederösterreichs sind von hoher Heterogenität untereinander und innerhalb dieser Regionen geprägt. Die Unterschiede machen sich an verschiedenen Aspekten bemerkbar, sei es in der Demografie, in der wirtschaftlichen Struktur und Dynamik, in der Kaufkraft, im Arbeitskräftepotenzial, aber auch in der Versorgung und nicht zuletzt in der Erreichbarkeit.

Wie in vielen europäischen Gebieten besteht ein hohes Spannungsfeld zwischen stark wachsenden Zentralräumen und peripheren Regionen.

In Niederösterreich liegen zudem wichtige Verkehrsachsen von Straße, Schiene und Wasserstraße sowie der Flughafen Wien-Schwechat. Das Bundesland verfügt über eine diversifizierte Unternehmensstruktur mit einem hohen KMU-Anteil. Der dynamische Forschungs- und Bildungsbereich hat in den letzten 20
Jahren zur Etablierung von 14 tertiären Bildungseinrichtungen geführt.

 
 
 
Bild © Robert Herbst

LEITMOTIV

Unternehmerland Niederösterreich.
Qualität mit Zukunft.

 

Eine florierende und wettbewerbsfähige Wirtschaft bildet eine wesentliche Grundlage für Wohlstand und Lebensqualität. Um diese Wirtschaft zu erhalten und auszubauen, ist laufende Veränderung und Weiterentwicklung erforderlich. Im Status quo zu verharren, bedeutet letztlich zurückzufallen. Gleichzeitig muss darauf geachtet werden, wichtige Ressourcen und Lebensgrundlagen zu erhalten. Die Wirtschaftsstrategie Niederösterreich ist auf neue, kreative Lösungen und Innovation fokussiert, rückt zudem ökologische und soziale Herausforderungen ins Blickfeld und forciert hochqualitative Produkte und Dienstleistungen.

 
 
 
Bild © Robert Herbst

ZIELE

Drei zentrale Ziele werden in der Strategieperiode 2020 bis 2015 verfolgt:

 
Ziel 01

Internationalität & Standortattraktivität
weiter erhöhen

Ziel 02

Hoch-Innovativen Wirtschaftsstandort weiter ausbauen

Ziel 03

Nachhaltiges Unternehmenswachstum
steigern

 
 
Bild © Robert herbst

HANDLUNGSPRINZIPIEN

Vier handlungsleitende Prinzipien bilden die Grundorientierung für sämtliche Leistungsträger des Wirtschaftsressorts.

 
Prinzip 1 - Vernetzt, flexibel und agil handeln
 
Prinzip 2 - Neues hervorbringen, Gutes erhalten, Überkommenes weglassen
 
Prinzip 3 - Zukunftsfähiges Wirtschaften ermöglichen
 
Prinzip 4 - Kooperativ und internationbal offen agieren
 
 
 
Bild © Robert Herbst

KERNSTRATEGIEN

Die vier Kernstrategien zielen darauf ab, attraktive, hochwertige Wirtschaftsstandorte auszubauen und weiterzuentwickeln.  

 
Strategiepunkt 1


 
Strategiepunkt 2


 

Chancenreiche Wachstumsfelder sollen für Niederösterreich eine deutlichere Positionierung sowie eine Entwicklung hin zu einer international wettbewerbsfähigen, (hoch-) technologiegeprägten und auch umwelt- und ressourcenorientierten Wirtschaftsstruktur erreichen.

 
Strategieziel 4
 
Strategieziel 3
 
 
 
Bild © Robert Herbst

FAZIT

Die vorliegende Strategie dient zur Ausrichtung und Orientierung, versteht sich aber nicht als starre Leitlinie.

 
Fazit
 


Vier Handlungsprinzipien, vier Kernstrategien und ein Bündel an Instrumenten bilden die Grundlage der Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2025. Die Wirtschaftsstrategie dient zur Ausrichtung aller Instrumente, Aktionen und Maßnahmen der Organisationseinheiten des Wirtschaftsressorts Niederösterreichs sowie weiterer Organisationseinheiten und Institutionen, die mit ihren Maßnahmen die Wirtschaftsstruktur und das Wirtschaftsleben Niederösterreichs prägen und beeinflussen, wie beispielsweise andere Ressorts des Landes Niederösterreich oder Partnerorganisationen.

Die Strategie selbst sowie relevante Rahmenbedingungen für die Wirtschaftsentwicklung werden regelmäßig geprüft, um frühzeitig auf neue Entwicklungen reagieren zu können.

 
 
 
 

Download des Strategiepapiers 2025

 
Deckblatt der Broschüre
 


Inhalt

Ausgangslage

Prozess der Strategieentwicklung

Leitmotiv

Ziele

Handlungsprinzipien

Kernstrategien

Umsetzung der Strategie

Steuerungssystem

Fazit

 

© 2019 Amt der NÖ Landesregierung