Titelbild

Eine Initiative für ältere Menschen mittendrin-im-Leben

während der Corona-Zeit

 

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde und wird das soziale Leben eingeschränkt. Um die Älteren und Risikopersonen unter uns zu schützen, um das Gesundheitssystem nicht zu überbelasten. 

Diese Zeit war und ist nicht immer einfach. Manchen ist es aber mit viel Kreativität und Einsatz gelungen, gute „Rezepte“ für solche „besonderen Zeiten“ zu entwickeln. Und: Die Forschung zeigt, dass Erfolgreiches Altern mit einer aktiven Lebensgestaltung besser gelingt. 


Erzählen Sie uns, wie Sie die Zeit mit den Corona-bedingten Einschränkungen verbracht haben und noch verbringen. 
Teilen Sie Ihre Tipps, Geheimnisse und Ideen. 

 
Bild mit Glühbirne als Deko
Seniorenpaar lachend
Bild von Seniorin am Laptop


Vorwort

Die Monate und Wochen mit Corona-bedingten Einschränkungen waren und sind eine herausfordernde Zeit, die für viele eine große Umstellung in den täglichen Abläufen bedeutet. Viele ältere Menschen haben diese schwierige Zeit bisher sehr gut bewältigt. Sie waren kreativ, wie sie aus der Entfernung anderen helfen konnten oder mit ihren Lieben Kontakt gehalten haben. Manche haben im Garten, beim Handwerk oder bei der Bewegung in der Natur oder zuhause einen Ausgleich gefunden.

Diese guten Beispiele will ich nun vor den Vorhang holen, um zu zeigen, wie die ältere Bevölkerung Niederösterreichs auch schwierige Zeiten gut meistert. Ich möchte Sie herzlich einladen, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen und uns Ihre ganz persönlichen Strategien zur Bewältigung dieser Zeit zu schicken.


Ihre Christiane Teschl-Hofmeister

Senioren-Landesrätin 

 



Landesrätin Teschl-Hofmeister
 
 
Bild © iStock, 17355006

Die Initiative

Bild mit Pinseln und Malutensilien
 

Lassen Sie uns und andere daran teilhaben,
welche Methoden Sie angewandt haben:


  • Wie haben Sie Sport und Bewegung gemacht? 

  • Welches Handwerk, welche Bastelarbeiten oder anderen handwerklichen 
    Tätigkeiten haben Ihnen Freude gemacht? 

  • Wie waren Sie mit Familie und Bekannten in Austausch? 

  • Was haben Sie Neues ausprobiert, wo haben Sie Unbekanntes entdeckt? 

  • Wie konnten Sie – mit Abstand – am besten helfen? 


Wir sind gespannt auf Ihre Geschichte ... 

 
Bild © AdobeStock, 104914818

Die Einreichungen

Sie können in mehreren Kategorien einreichen, pro Kategorie jedoch nur einmal:

  • Handwerk und altes Wissen
     
  • Sport und Bewegung 

  • Neue Medien und Digitalisierung 

  • Nachbarschaftshilfe und Ehrenamt 

  • Gartln, Kochen und Selbstversorgung 

Ihre Einreichungen können bestehen aus: 

  • kurzes Video (z.B. mit dem Handy aufgenommen) – max. 3 Minuten Länge
     
  • Foto mit kurzer Beschreibung 

Verpflichtend ist auch das ausgefüllte und unterfertigte Formular, in dem Sie uns u.a. Ihre Zustimmung zur Verwendung und
Veröffentlichung Ihres Beitrages geben. 

Glühbirne als Deko vom Baum hängend


 


Einreichungen sind wie folgt möglich:



Bei Fragen können Sie uns auch telefonisch erreichen unter: 02742/9005-12989

 
Bild © AdobeStock, 175855231

Die Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme an der Initiative „Generation 55+ Aktiv in besonderen Zeiten“ müssen Sie ... 


  • Ihren Hauptwohnsitz in Niederösterreich haben 

  • 55 Jahre oder älter sein 

  • Angaben zum Titel der Einreichung und zu Ihrer Motivation zu dieser Aktivität beschreiben 

  • ab sofort bis zum 15. November 2020 einreichen 

  • bestätigen, dass bei den beschriebenen Aktivitäten alle Corona-bedingten Sicherheitsmaßnahmen (Abstand, Maske falls vorgeschrieben, etc.) eingehalten wurden 

  • zustimmen, dass das Land NÖ die Einreichungen vor Veröffentlichung prüft und redaktionell bearbeitet, eine Veröffentlichung findet ab September 2020 laufend statt 

  • bestätigen, dass Sie uns nur Bild- und Videomaterial übermitteln, an dem Sie die erforderlichen Rechte haben (Urheberrechte, Zustimmung abgebildeter Personen zur Veröffentlichung) 

  • zustimmen, dass das Land NÖ die Einsendungen zeitlich, örtlich und medial (z.B. Druckwerke, Presse, Radio, Fernsehen, Internet) unbeschränkt veröffentlichen darf 

  • zustimmen, dass das Land NÖ Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten darf.  


Es werden nur Einreichungen bearbeitet, bei denen uns alle notwendigen Informationen und Zustimmungserklärungen vorliegen.

Die vollständigen Teilnahmebedingungen

 
 
 


Online-Einreichung und Formular zur Einreichung per Mail oder Post

 
Link zur Online-Einreichung

 
Formular zur Einreichung
 

© 2020 Amt der NÖ Landesregierung